Pflegetipps für Pelze

Gönnen Sie Ihrem Pelz Platz...

Das Zunftzeichen der Kürschner

... im Kleiderschrank, damit seine Haare nicht gedrückt werden.
Schließen Sie zumindest den oberen Verschluss und benutzen Sie einen Kleiderbügel mit breiten Schulterauflagen. Das nützt der Fasson und im Rücken bilden sich keine Quetschfalten.

 

Der Pelz ist kein Regenmantel...

... auch wenn Regen dem Pelz nicht schadet. Sollte er dennoch nass geworden und die Haare etwas verdrückt sein, richten sie sich durch leichtes Klopfen oder Aufschütteln wieder auf.

Hängen Sie Ihren Pelz zum Trocknen...

... nicht in die Nähe von Heizflächen oder Heizgeräten. Vermeiden Sie, das Futter der Pelzkleidung zu bügeln. Hitze verursacht im Leder und an den Haaren irreparable Schäden.
Leicht aufgeschüttelt, sollten Sie den Pelz an einem luftigen Ort frei hängend trocknen lassen.

Pelzkleidung verträgt eine ganze Menge...

... und ist je nach Materialart unterschiedlich strapazierfähig. Um eine gute Passform zu erhalten sollten Pelze auf langen Bahn- und Autofahrten ausgezogen werden.

Extreme Lichtenwirkungen durch Sonne...

... können Ihr Pelzbekleidungsstück vergilben oder verschießen lassen. Die Verwendung umweltfreundlicher Farben begünstigen dieses Verhalten.

Gegen Motten sind heute...

... die meisten Pelze geschützt. Natürliche, nicht gefärbte, naturbelassene Felle sind aber auch heute vor diesen Schädlingen nicht sicher.
Bewahren Sie Ihren Pelz im Kleiderschrank mit einer luftigen Hülle, bitte kein Plastikbeutel, auf. Wenn Sie Ihren Kleiderschrank entlasten möchten, können Sie alternativ Ihren Pelz über Sommer zum Kürschner zur Aufbewahrung geben.

In der Pelzaufbewahrung...

... bei Ihrem Kürschner wird Ihr wertvolles Kleidungsstück gegen eine kleine Aufbewahrungsgebühr vor Lichteinwirkungen, Temperaturschwankungen und Schädlingsbefall sicher geschützt.
Ihr Pelz wird durch Klopfen von Staub befreit und aufgelockert. Auf Wunsch können in dieser Zeit kleine Änderungen oder modische Umstellungen ausgeführt werden. Sprechen Sie uns gern an.