Pflegetipps für Leder

Grundregeln der Lederpflege

  • Lederpflege (z.B.: Flüssigkeiten, Schwämme, Tücher) immer erst auf der Innenseite ausprobieren und trocknen lassen.
  • Keine scharfen Lösungsmittel verwenden.
  • Feuchte Lederbekleidung auf Bügel mit Schulterstütze trocknen lassen.
  • Nasse oder feuchte Lederbekleidung keiner Hitze aussetzen(z.B.: Nähe zu Heizkörpern vermeiden).
  • Zur Aufbewahrung keine Kunststoffbeutel verwenden. Auf gute Lüftung achten.
  • Bügelarbeiten auf der unrechten Seite mit mäßiger Temperatur durchführen.
  • Leder vor intensiven Lichtquellen (z.B.: Sonne, Halogenlicht ) schützen.
  • Extreme Reibung ist zu vermeiden, sonst besteht Abriebgefahr.

Lederwarenzeichen

Geschütztes Warenzeichen für echtes Leder