Material Pelz

Das Zunftzeichen der Kürschner


Leder und Felle sind natürliche Materialien. Sie werden auf Grund hervorragender Trageeigenschaften seit der Urzeit vom Menschen für Decken und Bekleidung genutzt.

Wir beachten die strikte Einhaltung des Washingtoner Artenschutzübereinkommens zum Schutz und zur Hege gefährdeter Tierarten. Hauptsächlich werden in unserem Betrieb Lammfelle aus Südamerika, Italien und Spanien verarbeitet.

Pelze sind nachhaltige Rohstoffe, dadurch hochwertige und langlebige Naturprodukte. Die lange Werterhaltung, bis zu 30 Jahren, ist vor allem dadurch begründet; dass Sie Ihren Pelz mehrmals umarbeiten und in der Größe ändern lassen können.

Wir unterscheiden Innen- und Außenpelze.
Gewachsene Pelzveloure haben eine beidseitige Veredlung, lederseitig und fellseitig. Der Herstellungsaufwand ist hier besonders hoch. Die Erzeugnisse zeichnen sich durch Leichtigkeit und sportives Aussehen aus und sind vom Herbst bis zum Frühjahr ein guter Begleiter.

Das Luftpolster im Haar schützt vor Kälte und Wärme gleichermaßen. In Verbindung mit dem atmungsaktiven Leder tragen Sie, auch bei wechselnden Temperaturen, ein wärmendes Bekleidungsstück, ohne darin schwitzen zu müssen.